Schlagzeilen 2013

MusikCorps Tann in neuem Outfit

Wie schon in den vergangenen Jahren, war das MusikCorps am Faschingswochenende wieder on Tour! In diesem Jahr allerdings mit einem neuen Outfit.

In den letzten Jahren wurde viel diskutiert, über ein angemessenes Aussehen zu Fasching, den „nur“ in Uniform war den Tannern zu langweilig. Das Kostüm sollte praktisch sein, warm halten bzw. genug Platz bieten um sich warm darunter anzuziehen und natürlich gut aussehen. Ein schwieriges Unterfangen!!! Aber man wurde fündig: ein SCHNEEMANN – wurde den Ansprüchen gerecht. Mit Hut und Schal blieben die Musiker sogar ihren Vereinsfarben Rot und Schwarz treu.

Prämiere feierten die Kostüme am Samstag im thüringischen Warsungen. Unter dem Motto, das Beste Kommt zum Schluss präsentierten sich die Schneemänner und –frauen trotz Kälte und stundenlangem Wartens gewohnt professionell. Was man im MDR live mitverfolgen konnte.

Sonntags in Wetzlar war die Stimmung ebenso ausgelassen. In altbekannter Uniform führten sie hier den ca. 2km langen Zug an.

Beim Rosenmontagszug in Fulda kamen die Schneemänner/-frauen beim Publikum ebenso gut an. So wurde der Dirigent und 1. Vorsitzender Michael Zörgiebel von Prinzessin Katharina zum „Heißen Feger“ gekürt und so manch ein Moderator musste zweimal hinschauen, um das MusikCorps zu erkennen.

Mit Titel wie z.B. Die Sterne am Himmel; Ich war noch niemals in New York; So a schöner Tag; Ein Stern, der deinen Namen trägt; Die Hände zum Himmel; Das Rote Pferd oder Party Rock Anthem begeisterten sie tausende Zuschauer an den Straßenrändern.